Tag Archives: Sparda Bank

Bericht zum 5. Sparda-Cross-Triathlon

Drei Stunden und vierunddreißig Minuten. Die gute Nachricht: „Hammer“ gefinished. Nach zwei Jahren „Hämmerchen“ jetzt also die längste Distanz, die der 5. Sparda-Cross-Triathlon bietet. 750 Meter Schwimmen (statt 500), 28 Kilometer MTB  mit rund 800 Höhenmetern (statt 14) und 10 Kilometer Laufen (statt 5). Das ist noch weit weg von der Langdistanz, vom IronMan. Dort ist man 3,5 Kilometer im Wasser unterwegs, 180 Kilometer auf dem Rad, 42,195 auf der Laufstrecke. Mitglieder des Tri-Club haben Erfahrung damit. Es gibt Sportler, die noch einen drauflegen. Doch nicht hier, nicht heute. Und besonders nicht ich.

Continue reading

4. Sparda-Crosstriathlon

Heute gab´s wieder Schwimmen, Fahrradfahren und Laufen – das sind ja gleich drei Dinge auf einmal! Zeit für den 4. Sparda-Crosstriathlon, gleichzeitig die letzte lange Trainingseinheit vor dem Berlin-Marathon am 24. September. Eigentlich so lang, dass ich noch 10 Kilometer hätte dranhängen können, hätte, ja hätte nicht…

Continue reading

3. Sparda-Bank Crosstriathlon in Wuppertal

Tolle Veranstaltung am 12. September 2010 – mit klasse Stimmung und super Setting zwischen Industrie und Naturarena. Für einen ausführlichen Bericht hier klicken, zur Bildergalerie geht über diesen Link.

Continue reading

2. Wuppertaler Sparda-Bank Cross Triathlon

Am 23. August geht zum zweiten Mal der Wuppertaler Sparda-Bank Cross Triathlon an den Start.  Wäre ich da nicht schon verplant, sicherte ich mir einen der verbleibenden Restplätze.  Insgesamt gehen 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start. Vergangenes Jahr debütierte der Triathlon erfolgreich am NRW-Tag, da machte unser Lauf am Barmenia-Beach in Vohwinkel einen Strich durch die Rechnungden Dreisatz. Geboten werden dieses Jahr wahlweise die Varianten „Bergischer Hammer“ und „Bergisches Hämmerchen“ mit 10 (5) Kilometer Laufen, 27,6 (14,4) Kilometer Rad und 750 (500) Meter Schwimmen. Mit 48 (43) Euro Startgebühr sind aber auch die Kosten nichts für Turnbeutelvergesser.