Tag Archives: Barmenia

5. BERGISCHER Firmenlauf: Ergebnisse, Erlebnisse und erste Bilder (Update 11-07)

Was für ein Wochenende, was für ein Lauf. DANKE an alle Läuferinnen und Läufer, Zuschauer, Partner und Sponsoren, Medien und Fotografen. Ihr wart einfach super. IHR seit das Event, die Stimmung, die Ergebnis, die Fotos – einfach alles. DANKE, weil ihr es zu dem macht, was es ist: Ein Sportevent der Extraklasse, mitten in der City der Schwebebahnstadt Wuppertal. DANKE, weil es euch offensichtlich gut  gefallen hat. Und schöner kann so Renn-Tag, Renn-Wochenende nicht zu Ende gehen.

Vorläufige Ergebnisse findet ihr hier zum Firmenlauf, Barmenia-Run, Junior-Uni-Lauf, Uni-Lauf und Citylauf. Alle Finisher (Zieleinläufer) des Firmenlaufs stehen diese Woche in der Westdeutschen Zeitung. Auf mehreren Sonderseiten. Einen erstes Fazit lest ihr hier.

Terabyte an Fotos und Videos folgen. Vor Ort haben für euch Bettina Osswald, Nina Witte und Andreas „afi“ Fischer fotografiert (und ich natürlich auch wieder ein bisschen), das Team von Lambda Art um Thomas Wissemann mit mehreren Kameras für Livebilder auf der LED-Leinwand gesorgt und aufgenommen (Filme folgen). Eine besondere Ehre war uns die Anwesenheit und das Schaffen von Heinz Schier, Sport- und Fotografie-Legende und offizieller Fotograf der RUNNER´s WORLD, weltgrößtes Läufermagazin. Bei ihm im HSR Fotoblog findet ihr auch allererste Eindrücke aus allen Läufen, außerdem hier bei der RUNNER´s WORLD schon eine erste Galerie des Barmenia-Run.

Update 09-07: Hier jetzt die zweite große Galerie der RUNNERS´s WORLD, mit Eindrücken des ganzen Tages und vieler Läufe. Die WZ berichtet und bebildert heute hier , kurzes Video dort (Sonderteil mit Ergebnissen folgt). Einen persönlichen Laufbericht von Gerrit Hahn lest ihr in seinem Blog. Update 10-07: Ein erstes „Best-of“ (by afi), außerdem weitere Eindrücke der Regenschlacht beim Barmenia-Run am Sonntagmorgen. Update 11-07: Jetzt mehr als 1.000 Bilder online (ungefähr noch mal so viele folgen), darunter Firmenlauf Teil 1, Teil 2, Uni-Lauf, Junior-Uni-Lauf, Citylauf und Eindrücke der Siegerehrungen.

Eindrücke vom Samstag:

Halbfinales Update zum Firmenlauf

In rund 24 Stunden ist Online-Anmeldeschluss, doch schon jetzt zeichnet sich erneut ein Rekordteilnehmerzahl ab: Weit mehr als 3.500 Läuferinnen und Läufer. Erstmals gibt darüber hinaus eine Nachmeldemöglichkeit vor Ort: Entweder bei der Pasta-Party (dort selbst noch für den Firmenlauf) oder am „Race Day“, 08. Juli 2012, für Barmenia-Run, Citylauf und die Junior-Uni-Läufe, bis jeweils bis 60 Minuten vor dem Start.

Doch von Anfang an: Hier das Halbfinal-Update vor dem 5. BERGISCHEN Firmenlauf 2012  in weniger als drei Wochen. Wenn Deutschland Europameister ist…

Continue reading

Neuigkeiten zum Firmenlauf

Im aktuellen Update: Start des Shirt-Shops und der Terminreservierung für das Fotoshooting, Finisher-Videos, Sonderkonditionen für Schulen, Kochkurse mit Volker Mehl , EMS-Training mit YEAH! Sport, Möglichkeit zur Bandenwerbung und Infos zur Pasta-Party plus Anmeldeschluss. Viel Spaß beim Lesen und Laufen!

Continue reading

So lief sich Sylt

Deutschlands nördlichster Lauf ist ein Unikum: Organisation vom alten Schlag, Schrot und Korn. Onlineanmeldung Fehlanzeige, „um den Leuten ohne Internet eine Chance zu geben“. Anmeldebestätigung per Postkarte, mit Stempel für den liebe/-r Sportfreund/-in. Ausweis und Beleg, um die Startnummer am Vortag der Veranstaltung persönlich vor Ort in Empfang zu nehmen. Zusendung zwecklos.

Zielschluss für die 33,333 Kilometer sind vier Stunden, knallhart und ohne Ausnahme. Tradition seit Jahrzehnten. Wer es bis dahin nicht ins Ziel geschafft hat, kommt nicht in die Wertung, kann seinen Leihchip nicht mehr auslösen, könnte eigentlich umdrehen und nach Hause fahren. Außerdem pure Bruttozeitmessung, Pech wenn man weiter hinten startet, immerhin liegt eine championgechippte Kontrollmatte irgendwo auf der Strecke, um fiesen Pfuschern das Handwerk zu legen. Zum Bericht…


Continue reading

2. Uni-Drachenbootcup im 18. Bergischen Drachenbootfestival

Statt Laufen heute mal Paddeln und Schwimmen! Der 2. Uni-Drachenbootcup. Ausführlicher Bericht siehe unten, 170 Bilder hier. Oh lord, whow! In einer Woche wie dieser muss man einfach ein Pferd satteln – und raus. Oder einen Drachen!

Der Hochschulsport bietet mit dem dem Drachenbootrennen am Beyenburger Stausee eine regional-maritim-atmosphärische Perle sondergleichen. Heute, Freitag, wasserten am Vormittag (noch bei Nieselregen) Schulen, ab Mittag klarte es auf, am Nachmittag war es sonnig. Ideal für den Start der NRW-Universitäten. Samstag und Sonntag stehen weitere Wettbewerbe inklusive Firmenrennen auf dem Programm. Weiter…

Continue reading