Tag Archives: Buch

Lesung mit Frau Schmitt

Ein Volkslauf ist wie das Leben. Anstrengend, komisch, durchsetzt mit seltsamen Leuten und manchmal schlecht riechend. Und da nun das Leben bekanntlich die besten Geschichten schreibt, tun es Läufe allemal. Besonders, wenn sie in der Provinz statt finden. Dort, wo ein Lauf noch ein Lauf ist und kein Event. Wo das Mikro pfeift und der Bürgermeister rasch vierhundert Jahre Ortschronik Revue passieren lässt, bevor er den Startschuss gibt. Wo Bonnie Tyler den morschen Lautsprecher sprengt. Hier entstehen Geschichten, die von den Kuriositäten am Streckenrand künden. Und davon, worauf es am Ende wirklich ankommt: Auf den Streuselkuchen danach.

Geschichten, die die Journalistin und Läuferin Heide Schmidt erlebt und aufschreibt. Ein bisschen wie Achim Achilles auf Östrogen. Dank einer kleinen Traditionsbuchhandlung aus Wuppertal (genauer: Manuela Sanne) gibt´s sie jetzt nicht nur online im beliebten Schmitt´schen Geschichtenblog unter www.laufen-mit-frauschmitt.de, sondern auch als Buch: „Jubiläumsbecher in der Busspur„. Quasi die Titelstory als Leseprobe hier.

„Niemand hat je den Mikrokosmos eines Volkslaufs oder die Eigenheiten des Läuferlebens so genau, so komisch und so liebevoll zugleich seziert. Ein Muss für alle Nicht-Läufer, die Läufer verstehen wollen – und für alle Läufer, die zur Abwechslung mal ihre Lachmuskeln trainieren wollen.“ Sagt Frank Hofmann, Chefredakteur RUNNER’S WORLD.

Da gibt es nicht´s hinzuzufügen. Bis auf diesen Literaturpreis und Pflichttermin der Lesung bei Bücher Köndgen am 14. Mai in Wuppertal. Mit Frau Schmitt.

Titel Lesung Laufen mit Frau Schmitt Schmidt Jubiläumsbecher in der Busspur Buch Rezension Wuppertal Köndgen Manuela Sanne

Review: Der Marathon-Coach

Ingalena Heuck ist Sportwissenschaftlerin und Langstreckenläuferin mit den Paradedisziplinen 10.000 m, Halbmarathon und Marathon. Als deutsche Meisterin im Halbmarathon läuft sie über 130 Kilometer pro Woche. Laufen ist für die sympathische Süddeutsche mehr als bloße Bewegung – sondern ein Gesamtkunstwerk.

Mit „Der Marathon-Coach“ geht sie jetzt auch als Autorin an den Start. Und ich gehe der Frage nach: Wieviel Wissen steckt in dem Werk, das verspricht, in 25 Wochen zum Marathon zu begleiten?


Continue reading

Achim Achilles: Der Lauf-Gourmet

Schmecklecker im Briefkasten: Achim Achilles Lauf-Gourmet. Mehr Seiten als Gramm (191 zu 158), gerade mal zwei  Gramm mehr als das iPhone, und tausendmal schmackhafter – leckere Gast(ro)-Autoren inklusive. Cover-Zitat:

„Ob Marathon oder 5-Kilometertrab – der Hunger läuft immer mit. Auch Achim Achilles, Deutschlands lustigster Hobbyläufer, isst gern und viel, kämpft aber gleichzeitig um Bestzeiten. Die tägliche Frage: sportlich korrekte Rohkost oder sohlendick belegte Pizza? Schluss mit Gewissensbissen Der Lauf-Gourmet macht satt und Beine: vom Sauerbraten bis zur Energieriegel-Tarte. Dafür hat Achim sich prominente Hilfe an den Herd geholt: Phillipe Lemoine, Chefkoch im Berliner Restaurant „Borchardt“, Barkeeper Günter Windhorst und kochbegabte Achilles-Fans liefern Tipps und Power-Rezepte. Rekorde ja – aber bitte mit Sahne!“.

KAUFT! DIESES! BUCH!