Tag Archives: Ausdauerschule

Vorglühen auf der Sambatrasse

Feierst Du noch oder läufst Du schon? Die Sportler von der ersten Bank trafen sich heute zu Hailes Himmelfahrt auf der sonnigen Sambatrasse, schön nochmal trainieren vor dem Sambatrassenlauf am Samstag. Das Erinnerungsfoto hat Tradition (Beispiele 2010 , 2008), das Training auch.

Die Möglichkeit zum Training unter professioneller Anleitung unmittelbar auf der Wettkampfstrecke, 2 Tage vor dem Startschuss, ist einfach fantastisch. Ausführlich mehr dazu hier. Alle Gruppenfotos in dieser Galerie – das Wetter war so super, dass ich zurück in der Heimat nicht an Wiesen und Pferden vorbeifahren konnte, ohne den Fotoapparat nochmal zu zücken. Wendy wäre ausgerastet!

Continue reading

Les résultats la mesure lactate

Tres bien – die Laborergebnisse des zurückliegenden Laktattests sind da. Roman, diplomierter Sportwissenschaftler und Assistent von Sven, schreibt – verknappt gesagt -, dass ich beim nächsten Lauf sehr wahrscheinlich auch im Ziel ankommen werde. Und er hat noch ein paar bunte Grafiken und Messwerte von der Milchsäure und mir dabeigetan, deren volles Verständnis mich ein Weilchen beschäftigt haben. Im Prinzip ändert das auch nichts an der Gesamtsituation, doch eins nach dem anderen: Continue reading

Laktattest IV – the weather strikes back

Sonntag, 11:0 Uhr, die Glocken läuten, unser Herr und Meister heißt heute Sven, again – heiliger Vater der Leistung(sdiagnostik). Also raus auf´s Feld, Antritt zum Laktattest. Der Cheftrainer ist schon vor Ort, terminlich freigeeist irgendwo zwischen AIDA, Anden, Arte und Two Oceans Marathon.

Apropos freigeeist: Mit rund 4°, Schneeregen, Wind plus einem Untergrund auf dem Sportplatz, der auch fit macht für die nahende Schlammschlacht beim Strongmanrun, sind die Bedingungen durchaus anspruchsvoll. Natürlich gibt es kein Entkommen, wenn man einmal auf dem Platz steht, höchstens eine wehmütige Erinnerung an die Kappe, die man zu Hause hat liegenlassen. Genauso wie die Regenjacke ja nicht mitmusste. Tröpfelt ja nur ein bisschen, klart bestimmt nachher noch auf – jaja. Unsere Wünsche sind eben tatsächlich manchmal auch Verräter. Und weil Hoffnung Leiden im Einzelfall nur verlängert, findet man sich mit Wettersituation und Gefriere einfach nur noch ab. Continue reading

Offene Donnerstage / Herbstkurs

Liebe Laufkursler! Nächste Woche Donnerstag sind wir um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz Buschhäuschen, um a) zu trainieren und b) jeden, der mitmachen möchte, herzlich mit zu begrüssen. Normalerweise trainieren wir in der „Laufkurs-freien Zeit“ das ganze Jahr über auf der Sambatrasse durch (auch im Winter), um so wenigstens 1 festen Termin in der Woche zu haben, zugunsten regelmäßigen Laufens (und Haltens der Kondition). Dieses Jahr sind die Pläne und Motivationen größer, so dass wir jetzt außerhalb der Laufkurse auch gezielter (und relativ individuell) trainieren. Also – wer Lust hat, schaut einfach vorbei. Für Tempo- und Intervalltrainings bietet sich vermutlich der Sportplatz eher an, für Dauerläufe die Trasse. Individualisten trainieren eh einfach weiter nach dem bestehenden Plan – bis, ja bis zum nächsten Laufkurs:

Am 23. August 2010 startet der Herbst-Laufkurs der Ausdauerschule bunert (Dauer: 2 Monate, inklusive Laktatmessung, Kosten: 105 Euro). Veröffentlichungsfähig habe ich das erst nächste Woche, aber so viel sei schonmal gesagt: Versicherte der BERGISCHEN Krankenkasse werden sich, auch wenn sie schon ihr Präventionskurskontingent von bisher 150 Euro pro Jahr 2010 voll ausgeschöpft haben, finanziell keine Gedanken machen müssen – das wird übernommen ;-). Termin also schonmal vormerken.