Tag Archives: Microsoft

Besuch bei Microsoft

Am Freitag ging es auf Einladung von Microsoft und Gizmodo nach Köln. Auf dem Abendprogramm stand eine exklusive Vorstellung des neuen Surface Pro Tablets, das am 31. Mai in Deutschland erscheint. Daneben interessante Insights, handfestes Hands-On, famose Führung, gemütliches Get-together, neue nerdige Kontakte und ein bombiges Buffet. Dank an Andre Hansel (Microsoft) und Matthias Sternkopf (Gizmodo). Ausführliche Berichte zum Gerät lest ihr auf SPONGolem und Engadget.

Persönliches Fazit: Schicker, handlicher Powerbolzen mit tollem Flow. Gerade mal 1 Kilo leicht, dank i5-Prozessor, 4 GB RAM, 128 GB SSD und Windows 8 ein ausgewachsener PC im Tablet-Format. Bei den Eingabemöglichkeiten intuitiver Dreiklang aus Tastatur, Touchscreen und / oder Stift. Das Panel deaktiviert sogar Touch automatisch, wenn mit Stift (Wacom) und aufliegender Hand gearbeitet wird – beeindruckend. Der Preis von 880 Euro ist angesichts von Spezifikationen, Software und Formfaktor angemessen.

Microsoft Surface Tablet Pro RT Professionaö Preis i5 Leistung Apps Köln Akku Gizmodo Engage Windows8 Andre Hensel iPad Android Alf Dahl Köln

Steve, Kinergie!


Mit KINECT führt Microsoft Mitte November 2010 eine Bewegungssteuerung für ihre eigene Spielekonsole ein. Das Produkt erntet seit seiner Vorstellung im vergangenen Jahr viele Vorschußlorbeeren. Revolution oder Rohrkrepierer?

Das Prinzip
…ist durch Nintendo (Wii) und Sony (EyeToy, Move) bekannt, völlig neuartig ist jedoch der Verzicht auf jegliche Art von Controller. Stattdessen wird der eigene Körper zur Steuerungseinheit: So interagiert man mit Armen, Beinen, Händen, Kopf und Körper. Gerade Sport- und Fitnesspiele profitieren davon enorm. Ermöglicht wird dies durch eine technisch recht komplexe Lösung aus Kameras und Infrarotlasern, hergestellt von diesem israelischen Unternehmen, kombiniert in einer einzigen Sensor-Einheit („how it works„) Deshalb auch „KINECT“: Kofferwort aus „Kinetik“ (Bewegungsenergie) und „Control“. Continue reading