Egmond: Halbmarathon am Meer

Sportliche Beach-Party ann Zee: Am 08. Januar gehts zur holländischen Laufsause an den Strand, 21 Kilometer über Sand. Und Schnee. Und See.
.
Der Egmond Halbmarathon findet seit seiner Gründung  1973 regelmäßig jährlich am zweiten Wochenende im Januar statt. Als anspruchsvoll geltender Kurs führt er über sieben Kilometer auf dem Strand entlang, durch die Dünen, das Städtchen und das hiesige Naturschutzgebiet.

Eine Herausforderung ist häufig das kalte und stürmische Winterwetter. Aus die Maus mit gemütlichem Schneeregen: Die Nordseeküste bietet meterologisch meist ganz anderes Kaliber. Im vergangenen Jahr wurde der Lauf das bislang erste und einzige Mal aufgrund der schlechten Wetterbedingungen – Eisregen und Sturmflut – abgesagt.

Der Lauf in Egmond, rund 35 Kilometer nordwestlich der niederländischen Hauptstadt Amsterdam, ist aufgrund seiner Beschaffenheit einzigartig und europaweit sehr beliebt. 2009 pflügen mehr als 16.000 Läuferinnen und Läufer durch den Sand. Die Bestzeit erzielte der Äthiopier Ayele Abshero 2011 mit nur 1:02:23 Stunden.

Ideal für einen kleinen Brooks-Belastungstest: Die Trailschuhe haben sich ja bereits auf dem Hockenheimring bewährt, jetzt folgen das fesche Stirnband (thermoregulierend haarbändigend selbst bei steifer Brise) samt brandneuen Infiniti Jacket II. Ihr werdet sehen.

Apropos, im Gepäck ist auch erstmals die GoPro Hero2 HD Cam samt Brustgurtholster, für spektakuläre Bewegtbilder und kurze Clips, die Freude machen:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=GUEZCxBcM78]

(Visited 37 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.