3. Solinger Bergfriedlauf

Sturm auf die Burg am 15. Mai, und ich bin wieder dabei: 2009 debütierte erstmals das Spectaculum „Bergfriedlauf“ auf Schloss Burg.  Wer Lust auf einen FunRun der besonderen Art hat, schickt eine kurze Nachricht an bergfriedlauf@solinger-tageblatt.de, den Organisator des Events.

Da mich das angelegte Kettenhemd seinerzeit irgendwie runtergezogen hat, habe ich das vergangene Jahr ausschliesslich für zieloptimiertes Training genutzt, um in diesem Jahr gestärkt diesen regionalen, sportlichen Leckerbissen zeitlich zwischen StrongmanRun und CrossTriathlon zu verputzen. Unbedingter USP des Laufs: Er ist gefühlt im Ziel für den Moment nicht minder anstrengend als der Rest, dafür geht´s ziemlich schnell – nach rund einer Minute ist alles vorbei. Eine regelrechte Finish-Garantie! Einzigartig ist das Ambiente, die Burg und die Laufkleidung: Vergesst federleichte Laufklamotten: Harnisch und Helm 4ever! Der Lauf im Ritter-Dress lehrt Demut, im Anschluss schätzt man Asics, Nike und Craft um so mehr.

Update folgt wie immer ausführlich in Wort und Bild nach dem Lauf.

(Visited 30 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.