Blue buffer statt pink puffer

Schnee ist schön, doch meine Atemwege sehnen sich gerade nach milderem Klima. In den letzten Wochen hält sich hartnäckig ein Infekt, mittlerweile hauptsächlich noch als Husten. Jede Laufeinheit verlängert die Sache. Zwar hatte ich es frei nach dem Motto „blue buffer statt pink puffer“ bereits mit dem typischen Läufer-Multifunktionstuch (Buff) vor Mund und Nase probiert, doch erstens ist es ziemlich schnell nassgesabbert, zweitens schränkt es trotz dünnen Stoffs doch signifikant die Atmung ein. Da ist es einfacher, für ein paar Tage zu verreisen – 15 bis 20 Grad und Läufe am Meer wie Gebirge locken. Überhaupt, Herumreisen, 2013 steht eine Menge auf dem Programm.

Da ich nicht weiß, ob ich am Zielort ausreichend Internet für Live-Berichte vorfinde, hier zur Einstimmung vorab das atemberaubende GoPro-Promo-Video der neuen Hero3. Es hat es verdient, besser kann man wohl weltverbundene, erdumrundende Sportlichkeit & Naturverbundenheit kaum bebildern. Technisch besonders attraktiv finde ich bei den neuen Modellen die verbesserte Lichtausbeute und Rauscharmut auch bei „normalen“ Lichtverhältnissen, 4K Auflösung für Videos (Hobbit lässt grüßen, allerdings nur 15 statt 48 fps) und die integrierten Möglichkeit zur Fernauslösung, -bedienung und -ansicht über Smartphones. Mein Modell Marke Black-Edition ist im Zulauf, in Q1/2013 folgt ein ausführlicher Testbericht, außerdem ist ihr Einsatz für den nächsten StrongmanRun geplant.

Vor Silvester gibt´s dann hier einen XXL-Laufbericht aus der sonnigen Urlaubspause plus Rückblick 2012 und Ausblick auf das kommende Jahr.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=A3PDXmYoF5U]

(Visited 34 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.